Bolivien

bobolivien

Bolivien ist eines der höchst gelegenen Länder der Welt, eingeschlossen von den Ländern Brasilien, Paraguay, Argentinien, Chile und Peru. Vor der Spanischen Kolonialisierung war die Andenregion ein Teil des Inka-Imperiums. Während ein großer Teil des Landes unberührt vom Lauf der Zeit blieb, ist es heutzutage ein sich entwickelndes Land, das für seine viele Kunst, gute Küche, Literatur und Musik bekannt ist – und für seinen Mineralienreichtum. Außerdem hat Bolivien mehr Eingeborene als jedes andere Land in Amerika. Die Geografie des Landes zeigt eine grosse Vielfalt von Landformen und Klimata. Es ist auf einem hohen Niveau der Biodiversität und hat einige Bio-Regionen. Diese Gebiete zeigen enorme Höhenunterschiede und wunderbare Flora und Fauna.

„Wo Wasser und Erde unberührt sind; in meiner unsichtbaren Präsenz, wo du dein eigenes Ich erkennst, im Millenium – von Taten, von Gerüchen, von Formen, von  Tieren, Mineralien, Pflanzen gleichzeitig.“

Salar de Uyuni

"Ein endloser Himmel und Land mit reflektierter Schönheit”

TITICACA SEE

"Die Wasser der Zivilisation”

La Paz

"Bunte Straßen in einer Stadt über den Wolken”