Arequipa

  • Arequipa
  • Arequipa
  • Arequipa
  • Arequipa
  • Arequipa
  • Arequipa

Arequipa ist das an dritter Stelle liegende Zentrum der dicht bevölkerten Großstadt-Gebiete von Peru. Die industriellen Aktivitäten beinhalten auch die Herstellung von hochqualitativen Produkten aus Wolle. Außerdem war es im Jahr 1835 die Hauptstadt von Peru. Das historische Zentrum von Arequipa erstreckt sich über ein Gebiet von 332 Hektar und ist ein UNESCO Weltkulturerbe. Das historische Vermächtnis der Stadt, neben ihrer vielen malerischen Ecken und Kulturstätten, machen aus ihr ein internationales und nationales Ziel. In Arequipa hat der Tourismus die Wirtschaft angekurbelt und sie ist die dritt-beliebteste Stadt nach Cusco und Lima.

  • – Friedvolle Oase
  • – Erbaut aus weißem Vulkangestein
  • – Lokale Woll-Handarbeiten und Märkte
  • – 400 Jahre altes Kloster